JL15100A

Endlich war es wieder soweit. Der diesjährige Kinder/ Jugendlehrgang fand wieder in Musberg statt, im eigenen Dojo. Unsere Lehrer waren Alexander Stock und Harald Hämmerle, beide haben den 1. Dan Aikido. Nach der Begrüßung durch Lehrgangsleiter Dietmar begann der Lehrgang pünktlich um 16:00 Uhr.

Nach einem kurzen Aufwärmspiel begann die Gymnastik zum warm werden und mit Dehnübungen, die im Aikido sehr wichtig sind. Nachdem wir ein paar Sabakis geübt hatten (einfache Ausweichbewegungen) kamen wir auch schon zu den einfacheren Techniken, im wöchentlichen Training waren diese noch einfach, aber heute, aus einem anderen Angriff, plötzlich ziemlich schwer.

Die Meister zeigten uns noch Techniken, die man auch im Alltag anwenden kann, z. B. wenn man gewürgt werden sollte. Damit durften wir uns versuchen und nach den ersten paar Mal ging’s dann auch und man verstand diese Technik besser. Nach zwei Stunden mit kurzer Pause war der Lehrgang dann leider auch schon wieder vorbei.

Lehrgangsleiter Dietmar bedankte sich bei beiden Meistern mit einem kleinen Geschenk. Nach dem gemeinsamen Mattenabbau wurden die Pizzen für die hungrigen Mäuler angeliefert. Und wir ließen uns diese schmecken. Es fanden alle, dass diese zwei Stunden sehr schnell vorbei waren und wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr, etwa um den gleichen Termin.

Einen ganz HERZLICHEN DANK schicken wir den beiden Meister/ Trainer mit diesem Bericht zu. Ohne euch wäre der Tag nicht so lustig und trotzdem sehr lehrreich gewesen.

Bericht von Florian Herold und Duncan Gering, beide 14 Jahre alt.