Fünfter Kinder- und Jugendlehrgang beim TSV Musberg am Krautfest-Wochenende

csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 16 b4bb8e36fb

Einmal im Jahr ist es soweit – wir richten einen Kinder- und Jugendlehrgang aus und laden hierzu auch die befreundeten „Nachbarvereine“ ein. Insgesamt sind dieses Jahr 15 Kinder und Jugendliche –von weiß bis blau war alles vertreten - der Einladung gefolgt. Die Matte war somit reichlich gefüllt.

 csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 2 5da6ba50f5csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 12 dff92212d1 

Als Trainer konnten wir wieder wie schon vor zwei  Jahren Alexander Stock (1. Dan) gewinnen. Unterstützt wurde er von Jakob Schmid, (1. Kyu).

csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 15 a99d10f398 csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 4 253101b9f4csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 5 7f10051e48

Um Verletzungen vorzubeugen, begann die Stunde wie üblich mit reichlich Gymnastik und Auflockerungs-Übungen. Dann begann es auch schon mit Übungen zum Irimi-Nage – für die einen noch relatives Neuland, für die Fortgeschrittenen Wiederholung des bereits gelernten. Danach gab es leichte Vorübungen zur Rückwärtsfallschule. Zuerst „Normal“, anschließend mit dem Jo (das ist der Stock). Es ist die gleiche Technik - durch den Stock, den der Verteidiger in der Hand hält, aber doch ganz anders. Im Nu war die erste Stunde vorbei und es ging in eine kleine Trinkpause.

csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 3 5d26f4972e   csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 6 ec4b6f9e14  csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 9 d9f4132fcc

Anschließend kam ein kleines Spiel an die Reihe, um wieder „warm“ zu werden. Schließlich wurden von Alexander diverse Ausführungen des Tenchi-Nage gezeigt. Diese Technik steht erst für die Dan-Prüfung auf dem Programm und war daher für die meisten Neuland. Ausgeführt wurde das ganze aus Katate-Ryote-Tori – zwei Hände greifen eine Hand. Ganz schön schwierig!

csm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 11 fa46ffb60bcsm Kinder Jugendlehrgang am 14.10.2017 Nr. 8 50d9d309b9

Zum Schluss kam noch einmal der Jo zum Einsatz. Zuerst in der klassischen langen Form zum üben, anschließend immer komprimierter – also für einen echten Angriff geeignet. Beendet wurde das zwei Stunden Training mit einem lustigen Spiel. Und im Nu waren auch diese vorbei. Gekrönt wurde das Ganze noch mit Pizza und Getränken.

Wir Musberger dürfen uns wieder bei allen helfenden Händen bedanken, ohne die so ein Lehrgang nicht darstellbar wäre. Unser besonderer Dank gilt natürlich auch den Trainern, die sich die Zeit genommen haben, am Wochenende extra zu uns nach Musberg zu kommen. 

Vielen Dank hierfür. Die offizielle Einladung als Trainer fürs nächste Jahr folgt …

Dietmar Sauter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen