pdf-Training

Trainingsausrüstung

Für die ersten Stunden reicht normale Sportkleidung aus.
Angenehmer lässt es sich allerdings mit dem traditionellen Aikido-Anzug, dem "GI", trainieren. Das Material eignet sich bestens für Fallschule und Techniken.
Euren "GI" mit weißem Gürtel erhaltet Ihr gegen die Beschaffungskosten beim Trainer oder Abteilungsleiter.
Saubere Strümpfe und Schlappen/Clocks, damit die Matten sauber bleiben, sowie etwas zum Trinken ergänzen die Ausrüstung. Die Schlappen/Clocks werden vor Betreten der Matte ausgezogen und nach Verlassen der Matte am Mattenrand wieder angezogen.


Trainingsetikette

Wir bauen die Matten vor Trainingsbeginn gemeinsam auf, deshalb ist pünktliches Erscheinen sinnvoll. Falls Ihr doch einmal zu spät dran seid, dann eine kleine Weile am Mattenrand abknien und zur Ruhe kommen, danach zum Lehrer gehen und sich melden.

Nach dem Training, dem Verabschieden beim Lehrer und dem jeweiligen Trainingspartner bauen wir die Matten wieder gemeinsam ab.

Danach kann in unseren Sanitäranlagen der Bachtalhalle geduscht werden - also auch Duschzeug mitnehmen.


Nun wünschen wir viel Spaß und freuen uns auf zahlreiche Aikido-"Austester".