Braungurt bei der Aikido-Jugend! 

Beim diesjährigen Wochenlehrgang der Aikido-Union Deutschland Anfang August in Bad Blankenburg (Thüringen) konnte Jakob Schmid vom Aikido-Centrum Bachtal erfolgreich die Prüfung zum 1.Kyu (dem braunen Gürtel) ablegen. 

Das sehr umfangreiche Programm bestehend aus Wurftechniken und Bodenhaltehebeln aus den verschiedensten Fass- und Schlagangriffen, ebenso aus rückwärtigen Würge-, Klammer- und Fassangriffen konnte Jakob gut bewältigen. 

Die Überprüfung der Techniken bis zum Blaugurt und auch die neuen Formen zum angestrebten Grad waren insgesamt kein Problem für ihn. Auch den abschließenden Prüfungsteil - das Randori (Freikampf), bei welchem der spontane und verinnerlichte Abruf verschiedener Techniken geprüft wird, bestand Jakob mit Bravour. 

Verdient konnte er im Anschluss die Glückwünsche der Prüfer und der anderen Lehrgangsteilnehmer entgegen nehmen.

 

Zielstrebigkeit, Beharrlichkeit, Gelassenheit, Stärke und Stetigkeit – diese Eigenschaften eines Aikidoka zeichnen Jakob aus. Er steht ab sofort in der Vorbereitung zum Schwarzgurt. 

Wir freuen uns mit ihm über diesen großartigen Erfolg und gratulieren Jakob ganz herzlich!

Auf seinem weiteren Weg des Aiki wünschen wir ihm alles Gute!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen